Quark-Kuchen mit Kirschen

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 25 Personen
Mehl 450 g
Vanillezucker 2 Pk.
Zucker 500 g
Salz 1 Prise
Kakao 35 g
Backpulver 1 Pk.
Butter oder Magarine 400 g
Eier 8
Kirschen 2 Gläser
Magerquark 1,5 kg
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack 1,5 Pk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
808 (193)
Eiweiß
9,9 g
Kohlenhydrate
36,4 g
Fett
0,3 g

Zubereitung

1.Für den Mürbeteig Mehl, 1 Pk. Vanillezucker, 200 g Zucker, Salz, Kakao und Backpulver mischen. 275 g weiches Fett und 2 Eier zufügen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Ca. 30 Minuten kalt stellen.

2.Für die Quarkmasse 125 g Fett schmelzen. Kirschen gut abtropfen lassen. Quark, 300 g Zucker, 1 Pk. Vanillezucker, 6 Eier, Puddingpulver und 125 g Fett verrühren.

3.Eine Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm) fetten. Ca. 3/4 des Teiges auf etwas Mehl in Fettpfannengröße ausrollen und gleichmäßig in die Fettpfanne drücken. Kirschen darauf verteilen. Quarkmasse daraufstreichen. Rest Teig in Stücke zupfen und auf der Masse verteilen.

4.Kuchen im vorgeheizten Backofen (175°C) 50-60 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quark-Kuchen mit Kirschen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quark-Kuchen mit Kirschen“