Pistazien-Marzipan-Praline

1 Std 1 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 15 Personen
Marzipan Rohmasse 250 gr.
Staubzucker 40 gr.
Pistazien frisch gemahlen 40 gr.
Kirschwasser 30 gr.
Zartbitter-Kuvertüre 300 gr.
Pistazie frisch 20 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Marzipan, Staubzucker, Pistazien gemahlen, & Kirschwasser mit den Händen kneten, wie einen Butterteig. Dann in sehr wenig Staubzucker ca. 1,5 cm stark ausrollen. Würfel oder Rauten in 2,5 x2,5 cm daraus schneiden. Die Pralinen über Nacht in einem kühlen Raum trocknen lassen, nicht im Kühlschrank sonst reißt nach dem Überzeihen die Schoki.

2.Am anderen Tag die Kuvertüre Temperieren , am besten in der Microwelle mit nicht mehr als 700-800 Watt. Die Pralinen nun überziehen auf Papier absetzen und eine halbe Pistazie auflegen bevor die schoki anzieht. nicht in den Kühlschrank stellen.

Auch lecker

Kommentare zu „Pistazien-Marzipan-Praline“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pistazien-Marzipan-Praline“