Birnenkuchen versunken

Rezept: Birnenkuchen versunken
32
00:45
13
7015
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
220 gr.
weiche Butter
200 gr.
feiner Zucker
5
Eier
60 gr.
Creme Fraiche
200 gr
Mehl
80 gr
Speisestärke
30 gr
dunkles Kakaopulver
1 Tl
Backpulver
2 kg
kleine feste Birnen
3 El.
Zitronensaft
100 gr
Haselnüsse
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.07.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
795 (190)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
5,2 g
Fett
18,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Birnenkuchen versunken

ZUBEREITUNG
Birnenkuchen versunken

1
Ofen auf 200° vorheizen. Backblech mit Butter ausstreichen
2
Restliche Butter mit Zucker, Eier, und der Creme Fraiche schaumig schlagen, bis sich der Zucker gelöst hat.
3
Mehl, Speisestärke, Kakao, und Backpulver mischen, über die Eiercreme sieben und alles verrühren. Gleichmäßig auf das Backblech streichen.
4
Birnen vierteln, schälen und Kerngehäuse rausschneiden. Sofort in Zitronensaft wenden, abtrpfen lassen und mit den Rundungen nach oben nebeneinander auf das Blech legen.
5
Die Haselnüsse grob hacken, und darüberstreuen. Auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 45 Min. backen.
6
Ein Tipp:den Kuchen kann man sehr gut einfrieren

KOMMENTARE
Birnenkuchen versunken

Benutzerbild von murga
   murga
Ich mag Birnen Kuchen werd ich bei Gelegenheit gerne ausprobieren 4****
Benutzerbild von Wolkenbruch
   Wolkenbruch
Klasse Kuchen nat 5***** verdient Lg Manfred
Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
Birne mit Schokoteig ist immer eine gelungene Kombination! 5*****
Benutzerbild von Katzensternekoch
   Katzensternekoch
Einfach nur klasse,ich liebe ihn.LG:Daggi,5*****
Benutzerbild von dane8170
   dane8170
Ich kenne nur versunkenen Apfelkuchen... aber mit Birne... das schmeckt bestimmt super... 5* lasse ich schon mal da... LG Alexandra

Um das Rezept "Birnenkuchen versunken" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung