Birnenkuchen versunken

45 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
weiche Butter 220 gr.
feiner Zucker 200 gr.
Eier 5
Creme Fraiche 60 gr.
Mehl 200 gr
Speisestärke 80 gr
dunkles Kakaopulver 30 gr
Backpulver 1 Tl
kleine feste Birnen 2 kg
Zitronensaft 3 El.
Haselnüsse 100 gr

Zubereitung

1.Ofen auf 200° vorheizen. Backblech mit Butter ausstreichen

2.Restliche Butter mit Zucker, Eier, und der Creme Fraiche schaumig schlagen, bis sich der Zucker gelöst hat.

3.Mehl, Speisestärke, Kakao, und Backpulver mischen, über die Eiercreme sieben und alles verrühren. Gleichmäßig auf das Backblech streichen.

4.Birnen vierteln, schälen und Kerngehäuse rausschneiden. Sofort in Zitronensaft wenden, abtrpfen lassen und mit den Rundungen nach oben nebeneinander auf das Blech legen.

5.Die Haselnüsse grob hacken, und darüberstreuen. Auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 45 Min. backen.

6.Ein Tipp:den Kuchen kann man sehr gut einfrieren

Auch lecker

Kommentare zu „Birnenkuchen versunken“

Rezept bewerten:
4,81 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Birnenkuchen versunken“