Geeiste Gurkensuppe

Rezept: Geeiste Gurkensuppe
erfrischend, kühl und köstlich
0
erfrischend, kühl und köstlich
00:25
1
810
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Salatgurken
1
Knoblauchzehe
100 g
Schafskäse
200 g
fettarmer Joghurt
200 ml
Buttermilch
1 EL
Zitronensaft
1 EL
flüssiger Süßstoff
1 EL
Salz
1 Prise
Cayennepfeffer
1 Bd.
frische Minze
200 g
Surimi (Krebsfleischimitat)
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.02.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
452 (108)
Eiweiß
6,6 g
Kohlenhydrate
3,2 g
Fett
7,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Geeiste Gurkensuppe

Sauer-scharfe Suppe mit Meeresfrüchten und gerösteten Wan Tans

ZUBEREITUNG
Geeiste Gurkensuppe

1
Die Gurken waschen, halbieren, entkernen und klein würfeln. Zugedeckt bis zur Weiterverwendung ins Tiefkühlfach stellen. Den Knoblauch schälen und mit Schafkäse, Joghurt, Buttermilch und Zitronensaft fein pürieren. Mit Salz, Süßstoff und Cayennepfeffer abschmecken. Mindestens 1 Std. kalt stellen.
2
Die Minze abbrausen, die Blättchen abzupfen und hacken. Minze und eiskalte Gurkenwürfel unter die kalte Joghurtsuppe rühren, evtl. nachwürzen. Surimi in Scheiben schneiden und dazu geben.

KOMMENTARE
Geeiste Gurkensuppe

Benutzerbild von freeminds
   freeminds
Tolle Idee für heisse Tage Johannes ... nunbrauchen wir nur noch ein Ende dieses WInters und schon können wir die Suppe fabrizieren *gg* LGFritz :)

Um das Rezept "Geeiste Gurkensuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung