amerikanische Corndogs

30 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Weizenmehl Typ 405 1 Tasse
Maismehl, fein gemahlen 1 Tasse
Zucker 1 EL
Backpulver 0,5 Päckchen
Salz 1 TL
Chilipulver 1 TL
Eier 2
Milch 1 Tasse
Speißeöl 0,25 Tasse
Miniwürstchen oder hotdog Würstchen 1 Glas

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
5 Min
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
40 Min

1.Schritt 1 Fritteuse auf 175Grad vorheizen. Alle trockenen Zutaten vermengen. Eier, Milch und Öl schaumig schlagen, auf die trockenen Zutaten geben und mixen, bis ein glatter Teig ohne klümpchen entstanden ist.

2.Schritt 2 Die Würstchen aus dem Glas befreien und gut abtrocknen. Jedes Würstchen mit einen Zahnstocher spicken (auch gut Vorzubereiten) Gepickste Würstchen am Zahnstocher durch den teig ziehen und mit leichter drehbewegung wenige sekunden in das fett halten, damit der Teigmantel außen trocknet und schön gleichmäßig ist. Erst jetzt den Spieß loslassen und warten bis der Teigmantel schön goldbraun ist. Frittierzeit circa 3-5 minuten. Nach dem Rausangeln abtropfen lassen und mit tollen Dips oder Saucen (interessante Variationen sind hier bei meinen Mitgöttern zu finden) servieren. Für Kinderpartys einfach das Chillipulver durch gekörnte Brühe ersetzen. Mini-Mais-Dogs sind auch ideal zum Fondue geeignet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „amerikanische Corndogs“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„amerikanische Corndogs“