Piperade

Rezept: Piperade
Paprika-Eier-Pfanne
0
Paprika-Eier-Pfanne
00:30
1
1433
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Zwiebel
2
Knoblauchzehen gehackt
4
Paprikaschoten rot
4
Fleischtomaten frisch
4 EL
Olivenöl
6
Eier
2 EL
Petersilie gehackt
1
Chilischote
Salz
Pfeffer aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.02.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2541 (607)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
2,6 g
Fett
66,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Piperade

Kaninchenkeulen gefüllt mit Ciabatta und getrockneten Tomaten,serviert mit Schupfnudeln und Zuckerschoten

ZUBEREITUNG
Piperade

1
Zwiebeln würfeln, Paprika in Streifen und die Tomaten häuten, entkernen und würfeln. Zuerst die Zwiebeln mit dem Knofi andünsten und dann den Paprika mitdünsten. Zuletzt die Tomaten dazu und ca. 15 Min. bei kleiner Flamme dünsten bis das Gemüse schön weich ist. Mit Salz und Pfeffer und sehr fein geschnittener Chilischote würzen.
2
Die Eier aufschlagen und mit einer Gabel verquirlen, über das Gemüse geben und stocken lassen dabei vorsichtig weiterrühren bis die Eimasse weich und fluffig ist. Mit der Petersilie bestreuen.
3
Tip: Für Fleischfans 200 gr. Schinken in Scheiben kurz anbraten und über das Gericht geben.

KOMMENTARE
Piperade

Benutzerbild von luigi1
   luigi1
sowas zum frühstück und der tag ist gerettet ;-) 5*

Um das Rezept "Piperade" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung