Omas Eierkuchen

39 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 350 g
Eier 5
Zucker 100 g
Vanillezucker 2 Päckchen
Milch 250 ml
Salz 1 Msp
Backpulver 1 Msp
Palmin etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
24 Min
Ruhezeit:
6 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, die Milch einrühren. Salz, Backpulver und Mehl vermischen und nach und nach mit dem Mixer unterrühren. Der Teig sollte so flüssig sein, dass er gut fließt. Evtl. mit noch etwas Milch strecken. Großzügig Palmin in einer beschichteten Pfanne schmelzen.

2.Pro Eierkuchen ein Suppenkelle von dem Teig ins heiße Fett geben. Wenn die Oberfläche stockt wenden und die Unterseite leicht bräunen. Sofort servieren. Schmecken sehr gut mit Apfelmuss oder Sahne oder Nutella oder Marmelade oder auch ohne alles.

3.Wenn man sie sehr dünn hinbekommt (ich mag sie lieber dick), kann man sie dünn bestreichen, rollen und mit einem scharfen Messer in ca.1- 2 cm dicke Scheiben schneiden. 3 Scheibchen zu Eis sieht toll aus.

Auch lecker

Kommentare zu „Omas Eierkuchen“

Rezept bewerten:
4,74 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Omas Eierkuchen“