Alter schwäbischer Apfelkuchen

2 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 240 gr
Butter 160 gr
Puderzucker 80 gr
Ei 1
Salz 1 Prise
Äpfel z.B. Boskop etwas
Butter 120 gr
Zucker 6 Essl.
Eier, trennen 4
Vanillezucker 2 Päckchen
Mehl 4 Essl.
Saure Sahne 1 Becher
Sahne 0,5 Becher
Zimt oder Apfelkuchengewürz von Alfons Schubeck 1 Essl.
Mandelblättechen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
623 (149)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
21,0 g
Fett
6,8 g

Zubereitung

1.Alles zum Teig kneten und mind. 1 Std kühl lagern ca 8 säuerliche Äpfel schälen und in Spalten schneiden (am besten mit Zitronensaft beträufeln)

2.Die Zutaten für den Guss: Eiweiß zu Eischnee schlagen. Alles schön mixen und den Eischnee vorsichtig unterheben und dann auf den Äpfeln verteilen. Auf den Guss kommen bei mir noch einige Mandelscheibchen. Eine gute Stunde bei 170 Grad backen

3.Bei 170 Grad ca 60 Min backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Alter schwäbischer Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
4,79 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Alter schwäbischer Apfelkuchen“