Eier-Püree

50 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Kartoffeln mehlig kochend 1,2 kg
Salz etwas
Kuhmilch 250 ml
Butter 2 EL
Pfeffer etwas
Muskatnuss etwas
Schnittlauch 2 Bund
Zwiebeln geröstet 60 g
Hühnereier 6
Gouda gerieben 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
371 (88)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
12,6 g
Fett
2,5 g

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen, waschen, vierteln und in kochendem Salzwasser zugedeckt 20 Minuten garen.

2.Milch, Butter, etwas Salz, Pfeffer und Muskat erwärmen. 3/4 des Schnittlauchs in feine Röllchen schneiden.

3.Kartoffeln abgießen und im offenen Topf auf der ausgeschalteten Platte ausdampfen lassen. Die ausgekühlten Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken oder fein zerstampfen und die heiße Milchmischung nach und nach mit einem Kochlöffel unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Schnittlauchröllchen und Röstzwiebeln unterheben.

4.Das Püree in eine Form von ca. 30 cm Länge streichen. Mit einem nassen Löffelrücken 6 Mulden hineindrücken, die Eier hineinschlagen und mit Käse bestreuen.

5.Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C auf der 2. Schiene von unten 22-25 Minuten backen (Umluft nicht geeignet).

6.Den übrigen Schnittlauch in lange Röllchen schneiden, mit etwas Salz und Pfeffer vermengen und auf dem Auflauf verteilen.

Auch lecker

Kommentare zu „Eier-Püree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eier-Püree“