Torten: Quark-Sahne-Torte

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Eiweiß 3
Zucker 125 g
Eigelb 3
Kartoffelstärke Mehl 125 g
Mehl 1 EL
Backpulver 2 TL
Sahne 2 Becher
Sahnequark 500 g
Zucker 200 g
Gelatine weiß 1 Päckchen
Mandarinen 1 Dose
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1126 (269)
Eiweiß
6,6 g
Kohlenhydrate
44,8 g
Fett
6,7 g

Zubereitung

1.Die Eiweisse mit 3 El kaltem Wasser steif schlagen und nach und nach den Zucker einrieseln lassen, weiterschlagen, bis der Zucker sich gelöst hat. Die Eigelbe unterrühren. Stärkemehl, Mehl und Backpulver mischen und über die Eiermasse sieben. Unterheben.

2.In eine gefettete Springform (26cm) geben und im vorgeheizten Ofen bei 190 °C 25 Minuten backen. ( Umluft bei 175°C ) . Auskühlen lassen.

3.Für die Füllung die Sahne steif schlagen. Quark und Zucker verrühren, bis der Zucker gelöst ist. Gelatine einweichen (ob gemahlen oder Blatt ist Erfahrungssache) und auflösen. Mandarinen abgiessen, Saft auffangen.

4.Die aufgelöste Gelatine mit 3-4 EL Mandarinensaft verrühren und 2-3 EL Quark zugeben und verrühren, danach alles unter die Quarkmasse ziehen. ( So vermeidet man Gelatinefäden. ) Wenn die Masse anfängt zu gelieren, Sahne und Mandarinen zugeben.

5.Den ausgekühlten Tortenboden halbieren und unteren Boden auf eine Tortenplatte legen. Tortenring darum legen und Quarkmasse einfüllen. Deckel darauf legen und für 3-4 Stunden kalt stellen.

6.Torte mit Puderzucker bestreuen ( Ich hab mir aus Pappe etwas Dekor ausgeschnitten ) und wer mag kann noch Sahnetupfen an den Rand setzen. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Torten: Quark-Sahne-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Torten: Quark-Sahne-Torte“