Apfelkuchen mit Pudding Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Apfelkuchen Mit Pudding Rezepte

ZUTATEN
ZUTATEN
  • Mehl
  • Butter eiskalt
  • Zucker
  • Ei
  • Vanillepudding
  • Apfelsaft
  • Zucker + etwas Zimt
  • Backäpfel
  • Rosinen
  • Calvados,Sherry oder Cointreau
  • Sahne
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Mehl
  • Trockenhefe
  • Zitronenschale
  • Milch
  • Zucker
  • weiche Butter
  • Ei
  • für den Belag
  • Butter
  • Zucker
  • Quark
  • Sahne
  • Zitronenschale
  • Vanillepudding
  • Äpfel
  • Mandelblättchen
  • zum Bestreichen
  • Aprikose Konfitüre
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Für den Teig:
  • Zucker
  • Butter
  • Eier
  • Vanilleschote gemahlen
  • Mehl
  • Backpulver
  • Für den Guß:
  • Mascarpone
  • Crème fraîche
  • Eier
  • Vanilleschote gemahlen
  • Zucker
  • Vanillepudding
  • Äpfel Boskop
  • Für das Topping:
  • Apfel Boskop
  • Mandeln gehobelt
  • Zucker
  • Butter
ZUTATEN
ZUTATEN
  • für eine Springform
  • Butter
  • Zucker
  • Eier
  • Mehl
  • Backpulver
  • Vanillearoma oder das Mark einer Vanilleschote
  • etwas Milch
  • backfeste Pudding Creme
  • Milch
  • Äpfel, je nach Größe
ZUTATEN
Apfelkuchen - Rezept
Apfelkuchen
10k
78
ZUTATEN
  • Mehl
  • kalte Butter
  • Zucker
  • Ei
  • säuerliche Äpfel
  • Zitronensaft
  • Apfelsaft
  • Vanillepudding
  • Sahne
  • Vanillezucker
  • Kakao oder Schokostreusel zum Besträuen
ZUTATEN
Apfelkuchen - Rezept
Apfelkuchen
2,5k
4
ZUTATEN
  • Quarkmasse:
  • Zucker
  • Butter
  • Ei
  • Quark
  • Pudding aus 1/2 Vanillepudding,1/4 Liter Milch,2 EL Zucker
  • Vanillezucker
  • Zimt
  • Mandeln gehackt
  • Rosinen
  • Rum oder Weinbrand
  • Belag:
  • Äpfel
  • gehackte süße Mandeln
  • Rosinen
  • Rum oder Weinbrand
  • Gries
  • Zucker
  • Margarine
  • Zum Verfeinern:
  • Butter
  • Puderzucker
ZUTATEN
Apfelkuchen " Angi " - Rezept
Apfelkuchen " Angi "
01:30
1,8k
40
ZUTATEN
  • Teig
  • Butter
  • Zucker
  • Ei
  • Vanillezucker
  • Backpulver
  • Mehl
  • Belag
  • Äpfel
  • Sahne
  • Eier
  • Zucker
  • Vanillepudding 1/2 Päckchen
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Für den Boden und Streuseln
  • Weizenmehl 405
  • Weinsteinbackpulver
  • Butter weich
  • Rohrzucker
  • Eier vom Bauernhof
  • Für die Füllung
  • Zucker
  • Butter weich
  • Eier
  • Quark Doppelrahmstufe
  • Naturjoghurt
  • V-Pudding Sahnegeschmack
  • Zitronenabrieb frisch
  • Sonstiges
  • geschnibbelte Äpfel
  • Zitronensaft
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Mehl
  • Zucker
  • Backpulver
  • Salz
  • Ei
  • Halbfettmargarine
  • Äpfel
  • etwas Zimt
  • Vanillezucker
  • Milch
  • Mandelblätchen
  • Tüten Pudding
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Äpfel
  • MÜRBETEIG :
  • Mehl
  • Butter
  • Zucker
  • Backpulver
  • Ei
  • VANILLE - SCHMANDGUSS
  • Vanillepudding
  • Schmand
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Äpfel säuerlich
  • Zitronensaft
  • Apfelsaft
  • Vanillepudding
  • Zucker
  • Zucker
  • Crème fraîche
  • Butter weich
  • Mehl
  • Eier
  • Backpulver
  • Mandelblättchen
  • Puderzucker
  • Salz
  • Fett für die Form
ZUTATEN
ZUTATEN
  • säuerliche Äpfel z.B. Cox Orange
  • Zitronensaft
  • Apfelsaft
  • Vanillepudding
  • Zucker
  • weiche Butter
  • Zucker
  • Eier Größe M
  • Mehl
  • Backpulver
  • Crème fraîche 150 g
  • Mandelblättchen
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Salz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Der Mürbeteig:
  • Mehl
  • Zucker
  • Margarine
  • Salz
  • Ei aus der Freilandhaltung
  • Backpulver
  • Vanillezucker
  • Butter-Vanille Backaroma
  • Der Apfelbelag:
  • Äpfel, später entkernt, geschält und in feine Spalten geschnitten
  • Der Quark-Schmand-Guss:
  • Magerquark
  • Creme/Schmand 30 % Fett
  • Vanillpudding - Pulver
  • Sultaninen
  • Vanillezucker
  • Zucker
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Der saure Teig:
  • Rest Mürbeteig von gestern, ausreichend für eine 28er Springform
  • Das basische Obst:
  • Äpfel, gewaschen, entkernt, geschält und in feine Scheibchen geschnitten
  • Zitronensaft zum Beträufeln der Äpfel
  • Minimal saurer Guss:
  • Frischkäse Doppelrahmstufe
  • Joghurt und etwas Milch
  • Sehr basische Bestandteile des Gusses:
  • Sultaninen
  • Vanillepudding
  • Vanillezucker
  • Zucker nach Gusto
  • Zimt und Zucker zum Bestreuen
ZUTATEN
Gedeckter Apfelkuchen - Rezept
Gedeckter Apfelkuchen
01:00
4,1k
39
ZUTATEN
  • Mehl
  • Butter eiskalt
  • Ei
  • Salz
  • Zucker
  • Zimt
  • Füllung
  • Äpfel
  • Rosinen - in Rum eingelegt
  • Zitronensaft
  • Weißwein
  • Zucker
  • Vanillepudding
  • Butter
ZUTATEN
Quark Apfelkuchen - Rezept
Quark Apfelkuchen
00:35
832
1
ZUTATEN
  • Für den Teig:
  • Mehl
  • Zucker
  • Butter kalt
  • Ei
  • Salz
  • Für die Masse:
  • Quark 20%
  • Mascarpone
  • Eier
  • Zucker
  • Vanillepudding
  • Zitronenabrieb
  • Äpfel Elstar
  • Zimtzucker
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Boden
  • Mehl
  • Speisestärke
  • Backpulver
  • Zucker
  • Ei
  • Butter
  • Füllung
  • Äpfel z.B. Gravensteiner
  • Quark
  • Sahne
  • Eier
  • Backpulver
  • Zucker
  • Vanillepudding
  • etwas Zimt
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Hefeteig für Obstkuchen für 1 Kuchen das 1/2 Rezept
  • Mehl
  • Milch
  • Zucker
  • Hefe
  • Margarine
  • Ei
  • Salz
  • Quarkmasse
  • Zucker
  • Butter
  • Ei
  • Quark
  • Pudding aus 1/2 Puddingpulver Vanillegeschmack
  • Vanillezucker
  • Zimt
  • gehackte Mandeln
  • Bittermandelöl nach Geschmack
  • Rosinen
  • Rum
  • Belag
  • Äpfel
  • gehackte Mandeln
  • Rosinen
  • Rum
  • Grieß
  • Zucker
  • Margarine
  • zum Verfeinern
  • Butter
  • Puderzucker
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 11
  • 15
  • >

Ein Klassiker in modernem Gewand

Apfelkuchen gehört zu den Klassikern und selbst Menschen, die keine ausgesprochenen Süßschnäbel sind, mögen den fruchtig-frischen Geschmack des leckeren Backwerks. Rezepte für Apfelkuchen gibt es viele, denn kaum ein anderer Kuchen lässt sich so kreativ zubereiten. Eine besonders leckere Variante, die ihren kulinarischen Reiz durch die delikate Kombination aus süßlichen und säuerlichen Noten erhält, ist der Apfelkuchen mit Pudding.

Schmeckt nicht nur zum Kaffee

Die gewählte Apfelsorte hat maßgeblichen Einfluss auf den Geschmack des Kuchens. Wenn Sie es gern säuerlich mögen, wählen Sie Boskop. Der süße Gala kommt hingegen insbesondere bei Kindern und Menschen, die keine Säure vertragen, gut an. Sie können den Apfelkuchen mit Pudding zum Nachmittagskaffee, aber auch als Dessert mit Vanillesauce oder Eiscreme servieren.
Rezept der Woche