BACKPULVER - EINMAL ANDERS VERWENDEN - Tip

BACKPULVER - EINMAL ANDERS VERWENDEN

Reinigung von Kannen und Töpfen

Reinigung von Kannen und Töpfen

3
2040
2
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP!
TIPP-KATEGORIEN
TIPP!
Von Kaffee- oder Teerückständen, unansehnlich gewordene Kaffee-,Tee- oder auch Thermoskannen, lassen sich mühelos mit Backpulver reinigen.
Dazu gibt man 1 Päckchen Backpulver in die Kanne und füllt sie mit heißem Wasser. Nun ca. 1 Stunde stehen lassen. Anschließend das Wasser abgießen und die Kanne mit heißem Wasser ausspülen. Sie ist jetzt wieder blitzblank.
Selbst Angebranntes in Töpfen lässt sich so reinigen.
1 Päckchen Backpulver in den Topf streuen, etwas Wasser dazugeben und alles aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen und noch einige Zeit stehen lassen. Danach löst sich das Angebrannte ganz leicht.
AUSPROBIERT
Benutzerbild von emari
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
Benutzerbild von 2010Herford
KOMMENTARE
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Vielen Dank für Deinen Tipp :-)) es so gut funktioniert.GLG, Lorans
Benutzerbild von emari
   emari
meine thermoskanne könnte mal wieder eine "schönheitskur" gebrauchen (;-))) und darum werde ich deinen tipp gleich mal ausprobieren ... dankeschön sagt emari
Benutzerbild von Kochecke48
   Kochecke48
Mit zusätzlicher Beigabe von etwas Essig oder Zitronensaft schäumt das Ganze auch und erhöht den Reinigungseffekt. Aber: Nicht bei säurempfindlichen Oberflächen wie z. B. Fensterbänken aus Kalkstein anwenden oder dünn beschichteten Materialien (bunt bedrucktes) und ähnlichem anwenden, um zerkratzen und abscheuern zu vermeiden!.

Um den Tipp "BACKPULVER - EINMAL ANDERS VERWENDEN" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Die besten
TIPPS
der letzen Woche