Mit Stäbchen essen leicht gemacht

0
405
1
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP!
TIPP-KATEGORIEN
TIPP!
Traditionell isst man asiatisch Speisen mit Stäbchen. Diese Form des Bestecks fand in China bereits um 1500 v. Chr. Verwendung, ist aber auch in anderen Ostasiatischen Ländern wie Japan oder Vietnam verbreitet. Der Umgang mit Essstäbchen braucht etwas Übung. Mit einem kleinen Trick ist das Essen mit Stäbchen aber auch für ungeübte Feinschmecker kein Problem mehr.
Alles was man benötigt, ist eine Wäscheklammer. Diese Klammer wird auseinander gebaut. Genutzt wird nämlich nur die Schenkel-Feder – also das Metall-Stück, das die beiden Klammer-Hälften zusammen hält.
Durch die Feder werden nun die Essstäbchen gesteckt und zwar so, dass sie – wie vorher die Klammer – auseinander gespreizt werden. Durch Zusammendrücken der Stäbchen lasen sich nun kinderleicht Nudeln, Fleisch und Gemüse aufnehmen.
KOMMENTARE

Um den Tipp "Mit Stäbchen essen leicht gemacht" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.