Der tägliche Eiweißbedarf beim Muskelaufbau - Tip

Der tägliche Eiweißbedarf beim Muskelaufbau

Muss ich meine Eiweißzufuhr erhöhen, wenn ich Muskeln aufbauen möchte?

Muss ich meine Eiweißzufuhr erhöhen, wenn ich Muskeln aufbauen möchte?

0
990
1
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP!
TIPP-KATEGORIEN
TIPP!
Antwort auf eine Frage von Sonny_93 am 13.07.09 im kochbar-Forum

Hallo noch mal,

zum Eiweißbedarf möchte ich noch gern etwas sagen. Sie haben natürlich Recht, für den Muskelaufbau wird Eiweiß benötigt. Allerdings wird dieser Mehrbedarf oft überschätzt. In der Phase des Muskelaufbaus beträgt der Eiweißbedarf etwa 1,4 g pro kg Körpergewicht pro Tag, in der Erhaltungsphase bei 1,2 g pro kg Körpergewicht pro Tag. Die durchschnittliche Eiweißaufnahme beträgt in Deutschland etwa 1 g pro kg Körpergewicht. Die Empfehlung für einen „Nicht-Trainierenden“ beträgt 0,8 g pro kg Körpergewicht pro Tag.

Um diesen geringfügig erhöhten Eiweißbedarf decken zu können, muss man keine Fitnessdrinks oder Eiweiß-Shakes trinken. Eiweißreiche Lebensmittel sind Fleisch, Milch, Milchprodukte, Quark, Käse, Fisch und Eier. Ebenfalls viel Eiweiß ist in Erbsen, Bohnen und Linsen enthalten.

Wenn Sie täglich etwa vier Portionen Milchprodukte (eine Portion entspricht dabei einem Glas Milch, einer Scheibe Käse oder einem Becher Joghurt), pro Woche zweimal Fisch, viermal ein Portion Fleisch (etwa 200 g), etwa 3-4 Eier pro Woche und zwei Portionen Hülsenfrüchte essen, dann müsste Ihr Eiweißbedarf gedeckt sein.

Alles Gute,

Ihre Anja Corvin
KOMMENTARE

Um den Tipp "Der tägliche Eiweißbedarf beim Muskelaufbau" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Die besten
TIPPS
der letzen Woche