Nussbutter - Tip

Nussbutter

wie macht man sie - wozu braucht man sie ?

wie macht man sie - wozu braucht man sie ?

5
449
2
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP!
TIPP-KATEGORIEN
TIPP!
Nussbutter - Tip
Nussbutter ( oder auch braune Butter genannt) stellt man ganz einfach her, indem man Butter bei mittlerer Hitze langsam erhitzt ... je langsamer desto intensiver wird der Geschmack... ( ich brauche dafür in etwa 20 min.) ... erstmal steigen Bläschen auf (das Wasser in der Butter verdampft) ... das in der Butter enthaltene Eiweiß steigt nach oben und schäumt...
Nussbutter - Tip
nach einiger Zeit sinkt das Eiweiß wieder auf den Topfboden ... es sollte natürlich nicht anbrennen, daher ist es wichtig die Temperatur so zu wählen, dass es nur ganz sanft brodelt ... den tollen Geschmack erhält die Nussbutter weil beim Kochvorgang der in der Butter enthaltene Milchzucker am Boden der Pfanne karamellisiert...
Nussbutter - Tip
ACHTUNG: im Unterschied zur GEKLÄRTEN BUTTER wird bei Nussbutter der weiße Schaum NICHT abgeschöpft, sondern er sinkt teilweise wieder zu Boden und karamellisiert am Topfboden ... sobald braune Teilchen im weißen Schaum oben sichtbar werden, ist aus der Butter eine feine Nussbutter geworden
Nussbutter - Tip
die fertige Nussbutter wird zuletzt durch ein mit Küchenrolle ausgekleidetes Sieb in ein hitzebeständiges Gefäß gefiltert ... sie ist dann (je nach Kochzeit am Herd) entweder klar und golden oder sogar bräunlich ...
Nussbutter - Tip
die Schaumreste die beim filtern im Küchenpapierfilter zurückbleiben sind unbrauchbar und werden einfach entsorgt
Nussbutter - Tip
Ich fülle die noch flüssige Nussbutter gerne in kleine Einweckgläschen ... im Kühlschrank ist die Nussbutter dann bis zu einem Jahr haltbar ... daher könnte man auch gleich eine größere Menge davon zubereiten
Nussbutter - Tip
Auch das Abfüllen in Eiswürfelbehälter ist sehr empfehlenswert, man kann auf diese Weise kleine Portionen einfrieren und so hat man jederzeit für feine Saucen zum montieren 1 kleine Portion eiskalte Butter zur Verfügung
verwendet wird Nußbutter vor allem zum abrunden für feine Saucen, aber auch zum anbraten für Fisch, Gemüse oder Fleisch... diverse Nudelgerichten z.B. Südtiroler Schlutzkrapfen werden auch gerne mit heißer Nussbutter übergossen
Rezept für geklärte Butter findet Ihr hier: https://www.kochbar.de/rezept/376327/Ghee-oder-geklaerte-Butter.html ....
KOMMENTARE
Benutzerbild von Kochecke48
   Kochecke48
Top classification, Kochecke48
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
der nussige geschmack bei der braunen butter ist der feinste geschmack den man sich für eine leckere saucce wünschen kann. auch mache sie so, klasse! glg tine
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
suacce (tipfehler!) nur mit einem "c"bitte ;-)))
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Eine sehr gut und zweckmäßige Sache . Das bleibt bei mir . Sie schmeckt einfach klasse . Vielen Dank für den klasse Tipp . Liebe Grüße Uschi
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
das ist doch ein Tipp, den ich mir gerne mal mitnehmen werde. Nussbutter auf Vorrat zu heben ist eine tolle Sache. DANKE für diesen tollen Tipp und die Verwendungsmöglichkeiten :-)))) LG ~Geli~
Benutzerbild von Divina
   Divina
Großartige Idee! Ich dachte erst, Du meinst Nussmus - so wie Cashew- oder Mandelmus. Aber ganz im Gegenteil...

Um den Tipp "Nussbutter" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Die besten
TIPPS
der letzen Woche