43 T Bone Steak Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

So geht das perfekte Steak

So geht das perfekte Steak
So geht das perfekte Steak Video-Tipp 00:44

Weitere T Bone Steak Rezepte

Rezepte sortiert nach:
ZUTATEN
T-BONE STEAK - Rezept
T-BONE STEAK
00:20
11k
10
ZUTATEN
  • T-Bone Steak a 400gr
  • Salz, Pfeffer
  • Öl zum Einlegen
  • Butterschmalz
ZUTATEN
Marion's T-Bone-Steak - Rezept
Marions T-Bone-Steak
00:20
6,5k
6
ZUTATEN
  • T-Bone Steak
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Meersalz aus der Mühle
  • Rosmarin und Thymian
  • Knoblauchzehen gehackt
  • Olivenöl extra vergine
  • Kräuterbutter,selbst gemacht
ZUTATEN
ZUTATEN
  • T-Bone-Steaks, a ca 400 g
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Knoblauchzehen
  • Ingwerwurzel
  • längliche Streifen Zitronenschale
  • Thymian
  • Rosmarin
ZUTATEN
Chris´ T-Bone Steak - Rezept
Chris- T-Bone Steak
00:20
1,8k
1
ZUTATEN
  • T-Bonestek
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Butterschmalz
  • Pfanne
ZUTATEN
ZUTATEN
  • T-Bonesteak im Stück
  • Schmalz
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • T-Bone Steaks argentinische Qualität
  • Knoblauchzehe
  • Zweig Rosmarin frisch
  • Zweige Thymian frisch
  • Fleur de sel
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Butaris zum Braten
  • Kirschtomaten, gelb, rot und schwarz
  • brauner Zucker
  • Balsamico
  • Salz, Pfeffer
  • Gemüsebrühe
  • Rosmarin gehackt
  • Knoblauchzehe gepresst
ZUTATEN
ZUTATEN
  • T-Bone Steak
  • Meersalz
  • Pfeffer adMühle
  • Essig
  • Olivenöl nativ
  • Knoblauchgranulat
  • Knoblauchzehen
  • Äpfel mittelgroß
  • Lorbeerblätter
  • Salbeiblätter
  • Rosmarinnadeln frisch
  • Rapsöl zum braten
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Dry-aged T-Bone Steak
  • Pfeffer aus der Mühle
ZUTATEN
ZUTATEN
  • T-Bone Steak
  • Zwiebeln
  • Paprikaschoten rot
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer, grüne Pfefferkörner
  • Kräuter Rosmarien, Thymian, Oregano, Liebstöckel
ZUTATEN
ZUTATEN
  • T-Bone-Steaks
  • etwas Fett
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Knobi-Zehen gepresst
  • Salz
  • Kräuterbutter, selbstgemacht
  • TK-Pommes
  • TK-Gemüse
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Cognac-BBQ-Sauce siehe mein KB
  • T-Bone Steaks, gut abgehangen
  • Salz, Pfeffer - frisch gemahlen
  • Butaris zum Braten
  • frische weiße Champignons
  • Zucchini
  • Kirschtomaten
ZUTATEN
ZUTATEN
  • T-Bone Steak
  • Rosmarinzweige
  • Kartoffeln festkochend
  • Olivenöl
  • Salz
  • Zwiebeln rot
  • Salz grob
  • Pfeffer grob
  • Alu Grillschale
  • Olivenöl
  • Balsamico
  • Zucker braun
  • Pfeffer gemahlen
  • Auberginen
  • Tomaten passiert
  • Mozzarella
  • Basilikumblätter
  • Knoblauch gepresst
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schmand
  • Creme fraiche
  • Majonäse
  • Salz
  • Knoblauch gepresst
ZUTATEN
ZUTATEN
  • T
  • Olivenöl nativ
  • Kräutersteak Würzmischung
  • Spargel weiß
  • Olivenöl nativ
  • Gemüsebrühe
  • Weißwein
  • Meersalz und Pfeffer a d Mühle
  • Puderzucker
  • Frühkartoffeln
  • Olivenöl nativ
  • Oregano, Majoran, Rosmarin, Thymian
  • Meersalz und Pfeffer a d Mühle
  • Grillspieße
  • Schmand
  • Sahne
  • Meersalz und Pfeffer a d Mühle
  • Gartenkräuter zB Basilikum, Zitronrnmelisse, Schnittlauch, Petersilie
ZUTATEN
ZUTATEN
  • T-Bone Steaks - argentinische Qualität1
  • Knoblauchzehe
  • Rosmarin frisch
  • Thymian frisch
  • Fleur de sel
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Butaris zum Braten
  • Kartoffeln a ca 150 gr
  • Creme fraiche
  • gewürfelter Schinken
  • etwas Fett zum Braten
  • siehe hierzu mein Kochbuch
ZUTATEN
ZUTATEN
  • T-Bone Steaks
  • Fleur de Sel, Pfeffer aus der Mühle
  • Butaris
  • Pfifferlinge frisch
  • Zwiebel frisch
  • Petersilie frisch - je nach Gusto
  • etwas gewürfelter magerer Speck
  • etwas Butter
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • >

Saftiges T-Bone-Steak

Fleischliebhabern läuft alleine beim Gedanken an ein T-Bone-Steak das Wasser im Munde zusammen. Das erstklassige Stück Rindfleisch sollte eine Dicke von etwa 4 cm und ein Gewicht von etwa 600 Gramm aufweisen. Damit ist ein perfektes Brat- oder Grillresultat zu erzielen. Besonders achten sollten Sie beim Kauf des Fleisches auf dessen Marmorierung. Ein feines Netz aus Fett sollte das T-Bone-Steak durchziehen, das spricht von erstklassiger Qualität und garantiert ein volles Geschmackserlebnis.

Zubereitung ist extrem wichtig

Ein perfektes T-Bone-Steak bedarf einer perfekten Zubereitung. Aufgrund des geringen Anteils an Bindegewebe im Fleisch braucht es in der Regel nur eine relativ kurze Garzeit. Vor dem Brat- oder Grillprozess sollten Sie das Steak auf Zimmertemperatur gebracht haben. Geben Sie das Fleisch bitte nie direkt aus dem Kühlschrank in die Pfanne, damit ruinieren Sie sich dieses herrliche Steak. Nach dem Garen lassen Sie es noch etwas ruhen und schon steht ein leckeres Abendessen auf dem Tisch.
Empfehlung