Suche nach: „4 Giersch Salat Rezepte“

Seite:
  • <
  • 1
  • >

Giersch: lecker als Salat

Giersch gilt im Garten als das Killer-Unkraut schlechthin. Aber Giersch ist ein wertvolles Heilkraut und essbar. Sie können Giersch in der Küche ähnlich wie Spinat verwenden: als Salat, als Pesto oder gedünstet. Giersch ist ein Wildkraut und sät sich in vielen Gärten von selbst aus. Anstatt sich über ihn zu ärgern, sollten Sie die aromatischen und leicht bitteren Blätter lieber ernten und essen.

Giersch als Heilpflanze

Das Dreiblatt, wie der Giersch auch genannt wird, enthält unter anderem Kalium, Vitamin C und ätherisches Öl. Er wird von April bis Juli gesammelt und als Heilpflanze hauptsächlich bei Gicht und Rheuma gepriesen. Es wird aber auch bei Durchfall, Übergewicht und zur Behandlung von Wunden angewendet. Die Pflanze wirkt unter anderem beruhigend, entwässernd, verdauungsfördernd und harntreibend.

Rezept der Woche

Lachsfilet im Gemüsebett

Lachsfilet im Gemüsebett

Benutzerbild von MausVoh
Rezept von MausVoh
vom 10.07.2021
20 Min
mittel-schwer
günstig
(1)

Empfehlung