Suche nach: „4 Erdbeermarmelade ohne Gelierzucker Rezepte“

Seite:
  • <
  • 1
  • >

Erdbeermarmelade ohne Gelierzucker ganz leicht einkochen

Haben Sie keinen Gelierzucker vorrätig? Keine Sorge: Erdbeermarmelade können Sie auch ohne Gelierzucker einkochen. Dafür gibt es einige Kniffe und Tricks, die oftmals von unseren Großmüttern stammen. Beispielsweise lassen sich die frischen Erdbeeren alternativ mit normalem Haushaltszucker einkochen. Dafür pürieren Sie die Erdbeeren und passieren sie durch ein Sieb. So ist die Marmelade frei von Stücken und Samen. Eine andere Methode ist es, Gelatine aufzulösen und diese zum köchelnden Erdbeermus zu geben.

Erdbeermarmelade ohne Gelierzucker – nicht so süß

Eine Erdbeermarmelade ohne Gelierzucker hat den großen Vorteil, dass Sie hierfür weniger Zucker verwenden müssen. Denn manchmal geliert die Marmelade nicht so, wie sie sollte und man fügt gerne etwas mehr Gelierzucker hinzu. Dadurch wird der aromatische Geschmack der frischen Erdbeeren übertüncht und die fertige Marmelade schmeckt viel zu süß. Wer es lieber vegan mag, bereitet die Marmelade vorzugsweise ohne Gelierzucker zu. Eine gute Alternative ist in diesem Fall das Geliermittel Agar Agar, das aus Algen gewonnen wird.

Rezept der Woche

Pizza Caprese wie beim Italiener

Pizza Caprese wie beim Italiener

Benutzerbild von Sikei
Rezept von Sikei
vom 02.04.2021
20 Min
mittel-schwer
günstig
(7)

Empfehlung