Fettuccine al pollo

1 Std leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fettucine, d.s. breite Bandnudeln 200 g
Salz etwas
Hühnerbrust 200 g
Champignons 200 g
Patradeiser 2 Stück
etwas Butter oder Öl etwas
Schlagobers 0,5 l
Pfeffer etwas
etwas frisches Basilikum etwas
gehakcte Petersilie zum Bestreuen etwas

Zubereitung

1.Die Hühnerbrust enthäuten und in kleine Würfel schneiden. Die geputzten Champignons in nicht zu feine Scheiben schneien. Den geschälten Zwiebel fein hacken. Paradeiser in kurz in kochendes Wasser tauchen, kalt abschrecken, schälen, halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Basilikum waschen und fein hacken.

2.In einer Pfanne Butter oder Öl erhitzen und darin die Zwiebeln zusammen mit den Champignons und der klein würfelig geschnittenen Hühnerbrust hell rösten; mit Salz, Pfeffer würzen und die Paradeiswürfel dazugeben; kurz mitrösten lassen, mit Obers aufgießen und bei kleiner Hitze dünsten.

3.Währenddessen die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen, abseihen, kur abschrecken und mit einigen Tropfen Olivenöl versehen warm stellen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und dem Basilikum abschmecken. Mit den Nudeln anrichten und vor dem Anrichten mit Parmesan und Petersilie bestreuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Fettuccine al pollo“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fettuccine al pollo“