Hähnchenbrust mit Ananas und Kokossoße

Rezept: Hähnchenbrust mit Ananas und Kokossoße
Gericht für Wok oder Pfanne
8
Gericht für Wok oder Pfanne
02:20
2
2228
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 Gramm
Hähnchenbrustfilet
0,5 Stück
Ananas frisch
1 Dose
Kokosmilch
100 Gramm
Kaiserschoten
2 EL
Curry
2 TL
Hühnerbrühe
100 ml
Teriyaki-Soße
1 TL
Ingwer gehackt
2 TL
Speisestärke
2 EL
Erdnussöl
2 EL
Cashewnuss geröstet
1 EL
Zitronensaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.06.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
707 (169)
Eiweiß
16,2 g
Kohlenhydrate
7,5 g
Fett
8,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hähnchenbrust mit Ananas und Kokossoße

Kaiserschotensalat mit Champignons
Schweinsfiletscheiben mit Wokgemüse und Austernsoße
Ananas-Reis-Hühnchen
Minestrone

ZUBEREITUNG
Hähnchenbrust mit Ananas und Kokossoße

1
Hähnchenbrustfilet waschen und trocknen, in gulaschgroße Würfel schneiden. Ananas würfeln. Fleisch mit der Teriyaki-Soße und dem Ingwer ca. 2 Stunden marinieren. Speisestärke kurz vor dem anbraten in die Marinade untermengen. Das Fleisch im Öl mit der Marinade (nicht zuviel) scharf anbraten, dann aus dem Wok herausnehmen.
2
Kokosmilch und Zitronensaft in den Wok, Curry und Cashews dazu und den die Kaiserschoten im Sud 4 Minuten kochen. Hühnerbrühe untermengen, Das Fleisch wieder zurück in die Pfanne, die Ananaswürfel dazu und 4 Minuten bei mittlerer Hitze weiterkochen lassen. Das Fleisch sollte durch gegart sein.
3
Dazu reichen wir Reis.

KOMMENTARE
Hähnchenbrust mit Ananas und Kokossoße

Benutzerbild von mymy
   mymy
Liest sich lecker, werde ich ausprobieren, LG Freddy
   Isis42
Super, ich mag solche Rezepte und werde es demnächst direkt ausprobieren. L.G. Isis

Um das Rezept "Hähnchenbrust mit Ananas und Kokossoße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung