Bayerischer Leberkäse mit gebräunten Zwiebeln, Spiegelei und Speckkartoffeln

leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
bayerischen Leberkäse, so in etwa daumendick geschnitten 2 Scheiben
Zwiebeln 2 große
Eier 4
Kartoffelpüree, ich bevorzuge selbst gemachtes etwas
geräucherten Bauchspeck 1 dicke Scheibe
Butter etwas
Salz, Pfeffer aus der Mühle, Paprika edelsüß etwas

Zubereitung

1.Die Zwiebeln werden geschält, halbiert und in Scheiben geschnitten. Dann werden sie in heißer Butter goldgelb gebraten und warm gestellt.

2.Die Leberkäsescheiben werden in der Pfanne, in der vorher die Zwiebeln gebraten wurden leicht bräunlich angebraten. Die Eier werden als Spiegeleier zubereitet.

3.Der Speck wird gewürfelt und in wenig Butter ausgebraten und unter das Kartoffeelpüree gehoben.

4.Das war´s dann eigentlich auch schon. Jetzt wird nur noch angerichtet: auf einen Teller kommt eine ordentliche Portion Püree, daneben der Leberkäse, auf dem wir die Zwiebeln verteilen und darüber zwei Spiegeleier, die mit Salz, Pfeffer und Paprika edelsüß gewürzt werden.

5.Bild ist hochgeladen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bayerischer Leberkäse mit gebräunten Zwiebeln, Spiegelei und Speckkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bayerischer Leberkäse mit gebräunten Zwiebeln, Spiegelei und Speckkartoffeln“