Porree - Ananassalat

30 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
gekocht Eier 8 hart
Dose Ananas in Stücken 1 kleine
Porree frisch 4 frische
Majonäse 1 Glas
Äpfel 2 süße
Sellerie frisch oder aus dem Glas etwas

Zubereitung

1.die hart gekochten eier mit dem eierschneider in streifen schneiden und in eine große schüssel tun. den porree waschen und in dünne scheiben scheiden. die äpfel waschen, entkernen und in würfel schneiden. nun tun wir die ananasstücke rein, mit soviel ananaswasser wie man mag, ich würde aber noch damit warten. die sellerie kaufe ich persönlich immer im glas, wenn man sie dann auch bekommt, gibt es nicht überall.

2.die portionierung für die sellerie ist auch geschmackssache, aber sie muss unbedingt ran, dessen habe ich mich belehren lassen ;-) jetzt kommt die majo und wir vermengen alles schön miteinander, nun sieht man auch ob noch etwas ananassaft ran kann oder nicht. 2 - 3 stunden ruhen lassen, damit er schön durchziehen kann. gewürzt werden brauch dieser salat nicht, der macht alles selbst.

3.GUTEN APPETIT , wünscht kukuluru !!!

4.habe gestern abend den porree - salat zu bereitet und als er fertig war viel mir ein " ach mensch du olle doofe da hättest doch gleich bilder machen können " aber es war zu spät und da kam ich auf diese bilderidee die ihr jetzt oben sehen könnt. ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Porree - Ananassalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Porree - Ananassalat“