Sushi Hoso-Maki & Ura-Maki

40 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sushi-Reis 250 gr.
Noriblatt 4 Stk.
gekochte und geschälte Garnelen 6 Stk.
Räucherlachs 150 gr.
Majonäse 1 EL
Reisessig 2 EL
Avocado 0,25 Stk.
Salatgurke 0,25 Stk.
Sesamkörner etwas
Salz etwas

Zubereitung

1.Den Sushireis laut Packungsanleitung mit Salz kochen. Danach abtropfen und den Essig zum warmen Reis hinzugeben und vermischen. Dann den Reis abkühlen lassen.

2.Die Noriblätter auf eine Bambusmatte legen und etwas Reis (ca.0,5cm dick) darauf verteilen (ca 1,5cm am oberen Rand frei lassen. Bei Ura-Maki: Die Bambusmatte mit Frischhaltefolie bedecken und den Reis auf der Frischhaltefolie verteilen dann mit dem Nori belegen.

3.Etwas Majonäse auf den Reis geben und mit Sesam bestreuen, dann die restlichen Zutaten in beliebiger Kombination in einer kleinen Querrille in der Mitte verteilen.

4.Das Noriblatt am oberen Rand etwas anfeuchten, die Bambusmatte am unteren Ende anheben und zusammenrollen. Nach dem Rollen die Ura-Maki in etwas Sesam wälzen.

5.Die Rolle mit einem scharfen Messer in mundgerechte Stücke schneiden.

6.TIPP: Vor dem Reis verteilen die Hände mit lau-warmem Wasser anfeuchten und auch das Messer vor dem schneiden befeuchten!! So bleibt der Resi nicht kleben!!!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sushi Hoso-Maki & Ura-Maki“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sushi Hoso-Maki & Ura-Maki“