Spinat-Paprika-Frittata

Rezept: Spinat-Paprika-Frittata
1
1
547
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 Stk.
Eier
200 g
gefrorener Blattspinat, aufgetaut, ausgedrückt und fein gehackt
3 Stk.
Frühlngszwiebel, fein gehackt
1 Tasse
Milch
0,5 Stk.
rote Paprikaschote, in Würfel geschnitten
100 g
Fetakäse zerbröckelt
Muskatnuß
Salz
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.01.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
200 (48)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
4,8 g
Fett
1,6 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Spinat-Paprika-Frittata

Kräuter - Kartoffel

ZUBEREITUNG
Spinat-Paprika-Frittata

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Eine ofenfeste Form mit ein wenig Butter ausstreichen. Eier und Milch gut verquirlen, mit Salz, Pfeffer und ein wenig Muskat würzen. Spinat, Käse und Frühlingszwiebeln unterrühren und in die Form gießen. Paprikawürfeln darauf verteilen. Leicht auf den Paprika drücken, damit die Eimasse teilweise darüber rinnt. Im Ofen ca. 20-30 Minuten backen, bis die Oberfläche schön braun und die Frittata leicht aufgegangen ist. 15 Minuten stehen lassen. Wenn man sie in Stücke schneiden will, 15 Minuten stehen lassen, damit sie fester wird.

KOMMENTARE
Spinat-Paprika-Frittata

   Kiara3
ich lasse dir einige***** da!! LG

Um das Rezept "Spinat-Paprika-Frittata" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung