Putenoberkeule mit Mango

1 Std 45 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenoberkeule 2 kg
Zwiebeln frisch 3 Stück
Mango frisch 2 Stück
Curry mittelscharf 2 EL
Chinagewürz 1 EL
Mangochutney 3 EL
Sherry 1 Deziliter
Hühnerbrühe 1 Liter
Sahne oder Creme fin 0,25 Liter
geschmacksneutrales Öl 1 Deziliter

Zubereitung

1.Vorbereitung: Putenoberkeulen säubern und trocknen. Mit Curry und Chinagewürz großzügig einreiben. Zwiebeln und Mango schälen und würfeln, Mangokerne aufbewahren.

2.Los gehts: Putenkeulen im Öl scharf anbraten und aus dem Bräter nehmen. Zwiebeln und Mango hinein und gut anschwitzen, mit Sherry abloschen. Die Keulen wieder auflegen, Mangochutney in Brühe auflösen und Brühe einfüllen, bis die Keulen bedeckt sind.

3.Mangokerne auflegen und mit ausköcheln lassen. Na ca. 80 Minuten sollte das Fleisch butterweich sein, aus dem Topf nehmen und vom Knochen lösen sowie die Haut entfernen. Soße und Zwiebel-Mango Mischung mit Pürrierstab sämig aufmixen, mit der Sahne verfeinern. Fleisch wieder hinein, mit Curry, Salz, ggf, Pfeffer abschmecken, ggf. etwas andicken. Bei uns gibts dazu Reis .

Auch lecker

Kommentare zu „Putenoberkeule mit Mango“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenoberkeule mit Mango“