Himbeerkuchen

Rezept: Himbeerkuchen
Für Menschen, die gerne schnell und einfach backen. Den Kuchen lieben groß und klein.
5
Für Menschen, die gerne schnell und einfach backen. Den Kuchen lieben groß und klein.
2
4044
Zutaten für
15
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Butter
250 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
5
Eier Freiland
250 g
Mehl
1 Päckchen
Backpulver
800 g
Himbeeren tiefgefroren
1 Päckchen
Himbeerbrause
2 Päckchen
Vanillepudding
4 EL
Zucker
Butterkekse
2 Becher
Schlagsahne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.06.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1130 (270)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
35,0 g
Fett
13,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Himbeerkuchen

ZUBEREITUNG
Himbeerkuchen

Butter, Zucker, Vanillezucker, Eier, Mehl und Backpulver für den Teig zusammenrühren, auf einem Backblech verteilen und bei 170 Grad Ober- und Unterhitze goldbraun backen. Teig auskühlen lassen. 1/2 L Wasser mit Zucker und Himbeerbrause aufkochen. Angerührtes Puddingpulver hinzugeben und aufkochen. Himbeeren hinzugeben. (Vorsicht, brennt schnell an.) Auf dem ausgekühlten Boden verteilen. Mit geschlagener Sahne abdecken und Butterkekse auflegen. Mit Puderzucker bestreuen. Damit die Kekse weich werden, den Kuchen einen halben Tag ruhen lassen.

KOMMENTARE
Himbeerkuchen

   Laminat89
Also mit HImbeerbrause ist folgendes gemeint: das ganze nennt sich "Trink Fix Fruchtmixer Typ Himbeere" und ist von der Firma Krüger. Bei uns gibt es das Päckchen beim Kaufpark zu kaufen. Viel Glück beim Nachbacken.
Benutzerbild von Andrea1607
   Andrea1607
Hallo! Was bitte ist genau mit Himbeerbrause gemeint? So ein Tütchen von Frigeo? Würde den Kuchen gerne mal nachbacken. Gruß Andrea

Um das Rezept "Himbeerkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung