Feines Spinatsüppchen

45 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Champignons 80 Gramm
Zwiebeln 2 Stück
Butter 50 Gramm
Noilly Prat 8 Centiliter
Geflügelbrühe 250 Gramm
Schlagsahne 250 Gramm
Blattspinat frisch 200 Gramm
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Muskatnuss 1 Prise
Zitronensaft 1 Schuss
Knoblauchzehe 1 Stück
Krabben 200 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
623 (149)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
2,1 g
Fett
12,4 g

Zubereitung

1.Die Champignons putzen und würfeln. Die Schalotten abziehen und fein würfeln. Die Butter erhitzen, die Champignons und die Schalotten darin leicht braun andünsten.

2.Anschließend mit Noilly Prat ablöschen. Den Geflügelfond und die Sahne dazugießen, und alles fünf Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen.

3.Den Spinat von den Stielen befreien, waschen und in die Suppe geben, aufkochen und mit einem Mixstab fein pürieren. Die Suppe durch ein feines Sieb streichen und mit Salz, Pfeffer, Muskat und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.

4.Den Knoblauch abziehen, auf eine Gabel spießen und fünf Minuten in die Suppe geben. Den Knoblauch wieder herausnehmen und die Suppe nochmals mixen. Auf jeden Teller eine Portion Nordseekrabben geben und mit der heißen Suppe auffüllen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Feines Spinatsüppchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feines Spinatsüppchen“