Gebratener Eierreis mit Chili

20 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Basmati-Reis 250 Gramm
Sonnenblumenöl 3 Esslöffel
Cilischote rot scharf, entkernt und fein gehackt 2
Fischsauce 2 Teelöffel
Frühlingszwiebeln gehackt 3
Ei, geschlagen 1
Petersilie oder Koriander 1 Esslöffel
Sojasauce 1 Esslöffel
Zucker 1 Teelöffel
Salz + Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Den Reis in Salzwasser weichkochen, abtropfen und mit heißem Wasser abspülen und erneut abtropfen lassen. Auf einer großen Platte ausbreiten und trocknen lassen.

2.Das Öl im WOK erhitzen. Chili, Fischsauce und Frühlingszwiebeln hineingeben und 1 Minute rührbraten. Das geschlagene Ei dazugeben und zügig rührbraten, sodaß das Ei in kleinen schaumigen Stücken stockt.

3.Den Reis mit einer Gabel auflockern, in den WOK geben und 1 Minute rührbraten, um ihn zu erhitzen und mit den anderen Zutaten zu vermengen..

4.Etwas gehackte Petersilie oder etwas vom gehackten Koriander über den Reis streuen. Sojasauce mit dem Zucker und den restlichen gehackten Kräutern vermischen und sorgfältig unter die Reismischung rühren. Sofort servieren...

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratener Eierreis mit Chili“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratener Eierreis mit Chili“