Peruanisches Kartoffelpüree

30 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln mehligkochend 1 kg
Bataten 2 große
Zwiebel 1 große
Zitronensaft 4 EL
Olivenöl 4 EL
gehackte Chillies 0,5 TL
schwarze Oliven 100 g
Cheddar Käse 125 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Garnelen, fertig entdarmt 8

Zubereitung

1.Den backofen auf 50 Grad Celsius vorheizen. Die Bataten und die Kartoffeln schälen. Die Bateten in Scheiben schneiden, in kaltem Salzwasser aufsetzen und 15-20 gar kochen lassen. Die Kartoffeln in Stücke schneiden, ebenfalls in kaltem Salzwasser aufsetzen und 15-20 Minuten gar kochen lassen. Beides abgießen und die Bataten im Backofen warm stellen.

2.Die Garnelen in etwas Öl kurz anbraten. Den Cheddar Käse grob würfeln. Die Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Die Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer zu einem Püree verarbeiten. Die Zwiebelwürfel, den Zitronensaft, das Olivenöl und die Chillies einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Das Püree in eine große Servierschüssel geben, die Cheddar Würfel, die Garnelen und die Oliven in die Mitte legen, die Bataten Scheiben am Schüsselrand auflegen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Peruanisches Kartoffelpüree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Peruanisches Kartoffelpüree“