California Roll mit Surimi

mittel-schwer
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Noriblätter 2
Sushi Reis 250 g
Gurke 1
Avocado 1
Surimi [Krebsfleichersatz] 4 Stäbchen
Sesam 4 EL
Wasabi etwas

Zubereitung

1.Die Surime-Stäbchen auftauen lassen, trockentupfen und halbieren.

2.Die Gurcke schälen, vierteln, mit einem Löffel entkernen und in feine Streifen schneiden.

3.Die Avocado schälen, entkernen und eine hälfte in Streifen schneiden, ggf mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun wird.

4.Den Sesam in einer Pfanne goldbraun anrösten, dann heruasnehmen und auf einen Teller abkühlen lassen. Ein Noriblatt zurecht legen und die Bambusmatte mit Klarsichtfolie umwickeln.

5.Die Hälfte des Sushi Reis auf das Noriblatt verteilen, leicht den Reis andrücken. Das Noriblatt anschliessend umdrehen.

6.Auf die Mitte des Noriblattes eine Fingerspitze von dem Wasabi verteilen. Darauf die Surimistäbchen legen, ebenso die Gurken- und Avocadostreifen. Anschließend vorsichtig aufrollen. TIPP: Falls es per Hand nicht funktioniert das Noriblatt vorher auf die Bamubusmatte legen und so zusammenrollen. Zum Schluss leicht mit der Matte in Form bringen.

7.Die fertige Rolle in dem Sesam wälzen. Danach in 6 Stücfke schneiden und servieren. Dazu passt am besten Sojasauce.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „California Roll mit Surimi“

Rezept bewerten:
4,57 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„California Roll mit Surimi“