Lebkuchen-Mascarpone-Torte

1 Std 35 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Biskuitteig: etwas
Eier Freiland 4
Zucker 125 gr.
Salz 1 Prise
Mehl 150 gr.
Backpulver 1/2 TL
Für die Füllung: etwas
Marzipanrohmasse 100 gr.
Puderzucker 2 EL
Mascarpone 250 gr.
Magerjoghurt 100 gr.
Zitronensaft 1 EL
Lebkuchen 100 gr.
Schlagsahne 400 gr.
Sahnesteif 2 Pk.
Zucker 50 gr.
Zimt 1 TL
Für die Verzierung: etwas
Zimtsterne 12 kleine
Zimt etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1364 (326)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
34,9 g
Fett
19,1 g

Zubereitung

1.Eier trennen, Eigelb und 1 EL lauwarmes Wasser schaumig schlagen, Zucker zugeben und alles verrühren. Eiweiß mit Salz steif schlagen und auf die Eigelbcreme geben. Mehl und Backpulver darübersieben und Unterheben. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und im vorgeheizten Backofen ca. 15 Min. backen. E-Herd: 200°, Gas: Stufe 4, Umluft: 180 °

2.Biskuit etwas auskühlen lassen und einmal waagerecht halbieren. Marzipanrohmasse mit Puderzucker verkneten, dann rund (in Größe des Kuchen) ausrollen und den unteren Boden damit belegen. Mascarpone, Joghurt und Zitronensaft zu einer cremigen Masse verrühren, Lebkuchen fein zerbröseln und unterheben.

3.Sahne mit Sahnesteif, Zucker zimt steif schlagen und Zur Mascarponecreme geben. Zwei drittel Creme auf den unteren Tortenboden streichen. Den zweiten Tortenboden aufsetzen, Ränder und Oberfläche rundherum mit der Creme bestreichen und die Torte ca. 60 Minuten kühl stellen. Torte mit Zimtsternen und Zimt verzieren, nach Wunsch mit Schokoraspeln garniert servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lebkuchen-Mascarpone-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lebkuchen-Mascarpone-Torte“