Gemüse-Lasagne mit Fenchel

1 Std 10 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zucchini 2
Möhren 2
Fenchelknolle 1 kleine
Aubergine 1
Zwiebeln 2 mittlere-große
Knoblauchzehen 2
gestückelte Tomaten - Dose 600 Gramm
Butter 70 Gramm
Mehl 60 Gramm
Milch 0,5 liter
Sahne 200 ml
Gratin-Käse 200 Gramm
Lasagneblätter ohne Vorkochen 300 Gramm
Rotwein 200 ml
Öl zum anbraten etwas
Salz, Pfeffer, getr. Thymian, Muskat, Instant-Brühe etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
331 (79)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
7,9 g
Fett
3,2 g

Zubereitung

1.Update: Es gibt nun auch eine Variation ohne Fenchel und dafür mit Champignons und ein wenig anders gewürzt in meinem Kochbuch! Optional: Man schütte ein Glas Wein in den Koch ;-). Gemüse putzen und in ca. 1cm große Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch und Fenchel in feine Würfel hacken.

2.Nun das Öl in einem größeren Topf erhitzen und dann die Zwiebeln, Fenchel, Möhren, Knoblauch im heißen Öl anschwitzen (ca. 4-5minuten). Anschließend die Aubergine und Zucchini hinzugeben und weitere 2-3 Minuten dünsten lassen. Danach das Gemüse im Topf auf eine Seite schieben und den Grund des Topfes mit Rotwein ablöschen.

3.Anschliessend das Gemüse und den Rotwein vermengen und die 600gramm gestückelten Tomaten hinzugeben. Das ganze nun ca 5-10 Minuten einkochen, sodass eine schönes Gemisch aus Ragout und Soße entsteht. Zu guter Letzt mit Salz, Pfeffer und vor allem Thymian nach Geschmack abschmecken (ich empfehle ca 1,5TL Thymian).

4.Nun geht es an die Bechamel-Soße. Die Butter in einem Topf erhitzen und schmelzen. Dann unter ständigem Rühren Mehl hinzugeben (am besten durch ein Sieb) und zusammen mit der Butter farblos anschwitzen (Mehlschwitze). Nun die kalte Milch und Sahne unter ständigem Rühren hinzugeben. Mit Pfeffer, Salz, Brühe und Muskat abschmecken und ca 2-3 Minuten köcheln lassen. Eventuell Mehl/Milch hinzugeben um eine gute Soßenkonsistenz zu erreichen.

5.Nun den Backofen auf 200°C vorheizen und eine Auflaufform fetten. Nun bauen wir mal die Lasagne: Zunächst eine gute Schicht Bechamel Soße auf dem Boden der Form verteilen und mit Lasagneblättern belegen. Darauf wieder eine kleine Schicht Bechamel, gefolgt von dem Tomaten-Gemüse-Ragout. Nun wieder eine Lage Nudelblätter und eine Schicht Bechamel. So wird das ganze wiederholt und oben mit einer Schicht auf Bechamel und Tomaten-Gemüse-Ragout abgeschlossen. Nun noch den Gratinkäse über das Ganze und fertig ist die Lasagne.

6.Nun die Lasagne ca 30-35Minuten im vorgeheiztem Ofen überbacken. Wer möchte kann die Portion noch mit frischem Thymian garnieren. Guten Appetit!

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüse-Lasagne mit Fenchel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüse-Lasagne mit Fenchel“