Kanninchen in Dijonsenf-Sauce

1 Std 10 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kanninchen 1 ca 1,3 kg
Dijonsenf 3 EL
Durchwachsener Speck 100 gr
Butter 30 gr.
Öl 2 EL
Mehl 1 EL
Zwiebeln 2
trockener Weißwein 250 ml
gerebelter Thymian 1 TL
Crème fraîche 3 EL
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2248 (537)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
11,1 g
Fett
54,3 g

Zubereitung

Das Kaninchen in Stücke scheiden, mit Salz und Pfeffer würzen und mit 2 EL Senf bestreichen. Den Speck würfeln. In einem gusseisernen Topf Butter und Öl erhitzen. Die Speckwürfel darin anrösten, herausnehmen und beiseite stellen. Das Fleisch in das Fett geben, mit Mehl bestäuben und rundum leicht anbraten. Die Zwiebeln schälen und fein hacken, zu dem Fleisch geben und glasig dünsten. Den Wein zugießen und das Fleisch zugedeckt etwa 35 Minuten schmoren lassen, dann die Speckwürfel und den Thymian zugeben. Nach weiteren 10 Minuten Garzeit das Kaninchenfleisch herausnehmen, auf einer Servierplatte anrichten und warm stellen. Die Crème fraîche unter die Sauce ziehen und den Topf vom Herd nehmen. Den restlichen Senf unterrühren. Die Sauce über das Fleisch geben und sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kanninchen in Dijonsenf-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kanninchen in Dijonsenf-Sauce“