Wirsing-Nudel-Pfanne

30 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Wirsingkohl frisch 300 g
Schweinefleisch 200 g
Bandnudeln 150 g
Sahne 150 ml
Milch 70 ml
Öl 4 EL
Speisestärke 1 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Nudeln wie gewohnt bissfest kochen. (Statt Nudeln kann man auch Kartoffeln nehmen, etwa 400g in Würfel geschnitten und bissfest gekocht)

2.Wirsing und Fleisch in Streifen schneiden. Fleisch mit etwas Salz und Pfeffer würzen und in heißem Öl anbraten. Fleisch herausnehmen und beiseite stellen.(man kan auch Hähnchenfleisch nehmen)

3.Wirsing in restlichem Öl bei mittlerer Hitze anbraten, bis es weich und teilweise etwas gebräunt ist. (man kann ihn vorher auch in Salzwasser kurz kochen, aber darauf achten das er noch bissfest ist sonst wird er dann beim braten matschig)

4.Nudeln abgießen und mit dem Fleisch zum Wirsing geben.

5.Milch mit der Stärke verrühren und mit der Sahne zu der Wirsingpfanne geben und kurz aufkochen damit die Stärke bindet. Anschließend abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wirsing-Nudel-Pfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wirsing-Nudel-Pfanne“