Pumpernickelparfait an drei Fruchtsoßen

Rezept: Pumpernickelparfait an drei Fruchtsoßen
4
01:00
0
882
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 Gramm
Pumpernickel
5 cl
Kirschwasser
6 Stück
Eier
1 Stück
Eigelb
170 Gramm
Zucker
300 Gramm
Schlagsahne
120 Gramm
Brombeeren
120 Gramm
Himbeeren
1,5 Stück
Zitrone
400 Gramm
Vollmilchjoghurt
1 EL
Minze
100 Gramm
Schokolade
1 Bund
Zitronengras
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.06.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
841 (201)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
21,7 g
Fett
10,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pumpernickelparfait an drei Fruchtsoßen

Pumpernickelmus auf Fruchtspiegel
Salat von Blumenkohl mit Ei, Kerbelmayonnaise und selbstgeräucherten Gambas

ZUBEREITUNG
Pumpernickelparfait an drei Fruchtsoßen

1
Zunächst das Pumpernickelbrot klein zerbröseln, mit Kirschwasser beträufeln und über Nacht zugedeckt beiseite stellen.
2
Am nächsten Tag Eier und Eigelb mit 50 g Zucker im warmen Wasserbad schaumig schlagen und anschließend über Eis kalt rühren. Dann die Sahne steif schlagen und unter die Masse heben. Anschließend die Masse in Förmchen füllen, mit Alufolie bedecken und in das Gefrierfach stellen.
3
Für die Fruchtsoßen die Brombeeren und Himbeeren separat durch ein Sieb streichen (je 8 für die Deko beiseite legen). Zitronen abspülen und auspressen. Joghurt in drei gleiche Portionen aufteilen und jeweils mit 40 g Zucker verrühren. Danach die einzelnen Portionen je mit Brombeeren, Himbeeren und Zitronensaft verrühren.
4
Das Parfait aus dem Gefrierfach holen, auf einen Teller stürzen und anrichten. Mit Soßen fächerförmig umgießen und mit ganzen Brombeeren, Himbeeren, Minzeblättern, Schokoraspeln und Zitronengras garnieren und servieren.

KOMMENTARE
Pumpernickelparfait an drei Fruchtsoßen

Um das Rezept "Pumpernickelparfait an drei Fruchtsoßen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung