Auberginen-Lasagne

mittel-schwer
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Auberginen 2 große
Tomaten 10 sehr reife
Büffel Mozarella 500 gr
Basilikumblätter frische
Olivenöl etwas
Salz etwas
frisch geriebener Parmesan etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Die Auberginen in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden, salzen, auf ein Gitter legen und ca. 2 Stunden marinieren lassen, damit das Wasser austritt. Dann abwaschen und gut trocknen.

2.Die Tomaten kurz blanchieren, die Haut abziehen und die Kerne entfernen, den Rest klein schneiden. In Olivenöl braten, reduzieren lassen, bis keinerlei Flüssigkeit mehr im Topf ist und etwas alzen.

3.Die Auberginenscheiben in heißem Ö kurz braten, dabei mehrmals wenden, danach auf Küchenpapier abtropfen lassen,

4.Den Büffelmozarella in kleine Würfel schneiden, vorher die Flüssigkeit bestmöglich abgießen.

5.In eine Terrinenform zuerst die Auberginenscheiben schichten, dann etwas Tomatenpaste drüber streichen, mit Parmesan bestreuen, den Büffelmozarella drüber geben, und alles wiederholen, bis die Zutaten verbraucht sind, zum Schluss Tomatensauce obendrauf geben.

6.Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen. Danach kalt werden lassen. Schmeckt super gut als Vorspeise, kann aber auch als Beilage zum Hauptgericht gereicht werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Auberginen-Lasagne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auberginen-Lasagne“