Lendchen in Mandelsoße - ein Rezept aus Portugal

30 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinlendchen 2 kleine
Pfeffer, Salz etwas
Öl 2 Esslöffel
Knoblauchzehe zerdrückt 1 kleine
Mandelblättchen 30 g
Madeirawein 50 ml
Wasser 250 ml
Bratensaft z.B. von Maggi 1 Würfel
etwas Soßenbinder eventuell
Crème fraîche 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Die Filets mit Pfeffer und Salz einreiben und im heißen Öl rundum goldbraun anbraten. Nun die Knoblauchzehe und die Mandelblättchen zugeben, ebenfalls leicht bräunen. Den Madeirawein angießen und die Lendchen zugedeckt bei milder Hitze knapp 15 Minuten schmoren lassen. Das Wasser erhitzen und den zerdrückten Bratensaft darin auflösen.

2.Das Fleisch herausnehmen und warmstellen. Die Bratensaftbrühe zur Schmorflüssigkeit gießen, aufkochen lassen, bei Bedarf etwas Soßenbinder einrühren (ist aber meistens nicht nötig), mit Créme fraiche verfeinern, nochmals abschmecken und die Soße zu den Lendchen servieren.

3.Dazu paßt eigentlich alles, was man gerne mag!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lendchen in Mandelsoße - ein Rezept aus Portugal“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lendchen in Mandelsoße - ein Rezept aus Portugal“