Reis-Süppchen aus Resten...

1 Std leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Knochen abgeschält vom Nackenbraten 600 g
Pfeffer, Salz etwas
Suppengemüse 1 Päckchen
Zwiebel in Spalten 1
Sojasoße 1 Esslöffel
Tabasco 3 Spritzer
Reis parboiled 100 g
Petersilie gehackt 1 Bund

Zubereitung

1.Die Knochen mit 1 1/2 Liter Wasser aufsetzen, pfeffern, salzen und mit der Zwiebel etwa 30 Minuten köcheln lassen. In dieser Zeit das Suppengemüse putzen und kleinschneiden. Den Reis separat in gesalzenem Wasser etwa 20 Minuten garen und abgießen.

2.Das Suppengrün zur Suppe geben und weitere 20 Minuten simmern lassen. Das Fleisch von den Knochen lösen und wieder zur Suppe geben. Mit Sojasoße und Tabasco abschmecken, den abgetropften Reis zufügen, mit Petersilie bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Reis-Süppchen aus Resten...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Reis-Süppchen aus Resten...“