Schwäbische Laubfrösche

1 Std leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spinatblätter 24 große
Salz Pfeffer etwas
feine ungebr. Bratwürste 2
Zwiebel 1
Petersilie 0,5 Bund
Muskatnuss etwas
Butter/Margarine 2 EL
Gemnüsebrühe instant 2 TL
Tomaten 2
Creme fraiche 100 gr
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
29 (7)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
0,9 g
Fett
0,0 g

Zubereitung

1.Spinat putzen, verlesen und waschen. In kochendem Salzwasser ca. 1 min. blanchieren. Abtropfen lassen. Brät aus der Haut drücken. Zwiebel schälen und fein würfeln. Petersilie waschen hacken. Alles verkneten. Mit Pfeffer, Muskat und evtl. noch etwas Salz würzen. Jeweils 2 Spinatblätter überlappend nebeneinander legen.

2.Je 1 Füllung darauf verteilen. Übersehehende Seiten einklappen, aufrollen und mit Holzspießchen feststecken. Fett erhitzen, Röllchen darin rundherum anbraten. Mit 1/4 l Wasser ablöschen, aufkochen und Brühe einrühren. Zugedeckt 20-25 min. bei schwacher Hitze schmoren. Inzwischen Tomaten putzen, waschen und würfeln.

3.Röllchen herausnehmen. Tomatenmark und Creme fraiche in den Fond rühren und etwas köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Röllchen wieder in die Soße geben. Mit Tomatenwürfeln bestreuen. Dazu schmecken Spätzle

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwäbische Laubfrösche“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwäbische Laubfrösche“