Minzsorbet

45 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Aufgussbeutel Pfefferminztee 2
Minze 5 Zweige
Ahornsirup 2 EL
Pfefferminzlikör 30 ml
Pinienkerne, Schokoladensterne 25 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
983 (235)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
42,5 g
Fett
-

Zubereitung

1.Den Pfefferminztee mit 300ml kochendem Wasser übergießen, 5 Minuten ziehen lassen. Beutel rausnehmen. Die Minzblätter waschen, trockenschütteln, einige Blätter und Blattspitzen zum Garnieren aufheben, den Rest in schmale Streifen schneiden und mit dem Ahornsirup, Pfefferminzlikör zum Tee geben und gut verrühren und erkalten lassen.

2.Den Tee in eine Metallschüssel geben und 30 Minuten ins Gefrierfach stellen. In der zwischenzeit die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldgelb rösten, herrausnehmen und kalt werden lassen.

3.Den gefrierenden Tee mit dem Pürierstab des Handmixers kurz pürieren. Wieder für 30 Minuten in das Gefrierfach stellen. Diesen Vorgang 4-5 Mal wiederholen, bis die Masse gefroren ist.

4.Das Minzsorbet zu Kugeln formen und in gekühlte Gläser verteilen. Mit Minzblättchen und Pinienkernen sowie mit den Schokoladensternen verzieren. Sofort verzehren!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Minzsorbet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Minzsorbet“