Wan Tans mit Chili-Pak-Choi und zwei Soßen - Knackig braun mit Grün

40 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Wan Tan TK-Nudelblätter 1 Päckchen
Ei 1 Stk.
Sonnenblumenöl 1 l
Füllung: etwas
Möhre 1 Stk.
Staudensellerie 2 Stk.
Schalotte 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Erdnüsse geröstet 40 gr.
Erdnussbutter/-mus 1 EL
Olivenöl 1 Schuss
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Chili-Pak Choi: etwas
Pak Choi Senfkohl 3 Stk.
Mango 1 Stk.
Zuckerschoten 100 gr.
Schalotte 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Chilisoße Süß-Sauer 1 Schuss
Schnittlauch 1 Bund
Olivenöl 1 Schuss
Süße Soja-Sesam-Soße: etwas
Honig 75 gr.
Sojasoße 50 ml
Wasser 100 ml
Limettensaft 1 EL
Sesam 40 gr.
Sesamöl 1 Schuss
Chilischote 1 Stk.
Speisestärke 1 TL
Erdnusssoße: etwas
Schalotte 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Weißwein 80 ml
Kokosmilch 250 ml
Limettensaft 1 EL
Erdnussbutter/-mus 1 EL
Sojasoße 1 Schuss
Zucker 1 Prise
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Olivenöl 1 Schuss

Zubereitung

1.Für die Wan-Tan-Füllung Möhre, Staudensellerie, Schalotte und Knoblauch schälen/putzen und in kleine Würfel schneiden bzw. hacken. Erdnüsse ebenfalls hacken. Dann in einer Pfanne Olivenöl erhitzen und alle Zutaten kurz erhitzen. Zum Abschluss die Erdnussbutter unterrühren, salzen und pfeffern. Danach die Füllung kurz abkühlen lassen.

2.Anschließend in die Mitte der Wan-Tan-Blätter jeweils 1 TL der Füllung geben, die Ränder der Blätter mit verquirltem Ei bestreichen und zu kleinen Säckchen formen.

3.Kurz vor dem Servieren 1 l Sonnenblumenöl im Wok erhitzen und die Wan Tans darin ca. 3 bis 5 Minuten frittieren, bis sie knackig braun sind.

4.Für den Chili-Pak-Choi die Pak-Choi-Blätter vom Stängel schneiden und die Stängel in feine Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen und in feine Würfel hacken. Die Mango halbieren, eine Hälfte schälen und das Fruchtfleisch würfeln. Zuckerschoten ebenfalls würfeln. Anschließend die Sweet-Chili-Soße einkochen lassen. Dann Zwiebeln, Knoblauch, Mango, Zuckerschoten und Pak-Choi-Stängel in etwas Olivenöl anbraten, mit Salz, Pfeffer und der reduzierten Sweet-Chili-Soße abschmecken.

5.Nun die Pak-Choi-Blätter für 2 Sekunden in kochendem Wasser blanchieren und sofort in Eiswasser abschrecken. Dann mit Küchenpapier abtrocknen. In die Mitte der Blätter jeweils 1 TL der Füllung geben, dann zusammenfalten und mit einem Schnittlauchhalm verschließen. Die fertigen Pak-Choi-Säckchen in einem Bambuskorb für ca. 3 Minuten über Wasserdampf dünsten.

6.Für die süße Soja-Sesam-Soße den Sesam in einer Pfanne anrösten und in einem Mörser zerkleinern. Honig, Sojasoße, Wasser, Limettensaft, Chili (ganz) mit 3 Tropfen Sesamöl in einem Topf erwärmen und kurz aufkochen lassen. Dann die Chili wieder entfernen. Zum Schluss mit etwas Speisestärke abbinden und den gemörserten Sesam unterziehen.

7.Für die Erdnusssoße Schalotte und Knoblauch schälen, vierteln und in Olivenöl glasig dünsten. Anschließend mit Weißwein und Kokosmilch ablöschen und kurz einkochen lassen. Danach Limettensaft und Erdnussbutter unterrühren und alles mit Sojasoße, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die Soße durch ein Sieb gießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wan Tans mit Chili-Pak-Choi und zwei Soßen - Knackig braun mit Grün“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wan Tans mit Chili-Pak-Choi und zwei Soßen - Knackig braun mit Grün“