Quarkhörnchen mit Käse und Schinken

32 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 250 g
Butter 250 g
Magerquark 250 g
Käse gerieben 150 g
Schinkenwürfel 75 g
Salz Prise
Ei 1
Milch Schuss

Zubereitung

Mehl, Butter, Quark und Salz zu einem Teig zusammenkneten ( geht auch mit einem MIxer mit Knethaken ), in Klarsichtfolie einwickeln und 24 Stunden in den Kühlschrank legen. Schinkenwürfel und geriebenen Käse vermischen. Den Teig in 4 gleich große Portionen teilen und ( mein Tipp ) am besten auf einem Stück Backpapier Jedes Teil rund auswellen in der Größe eines Esstellers. Mit einem Teigrädchen wie einen Kuchen in acht Teile schneiden. Die Schinken-Käse-Mischung jeweils auf den breiten Teil geben und aufrollen ( aber nicht zu viel sonst kann man das Hörnchen nicht so gut zusammenrollen ) . Die fertigen Röllchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, das Ei mit etwas Milch vermischen und die Hörnchen damit bestreichen. Bei 180°C ( Umluft ) ca. 20-30 Minuten backen. Die Hörnchen können auch noch mit Käse, Kümmel, Sesam etc. bestreut werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quarkhörnchen mit Käse und Schinken“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quarkhörnchen mit Käse und Schinken“