Rinderroulade

22 Min mittel-schwer
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderrouladen 4 Stück
Senf 4 Esslöffel (gestrichen)
Zwiebeln frisch 2 mittelgross
Schwein Speck durchwachsen (Frühstücksspeck) 1 Stück
Salz etwas
Pfeffer etwas
getrochnete Waldpilze 2 Esslöffel
Creme/Schmand 20% Fett 0,5 Becher
Mehl zum binden etwas
Gemüsebrühe 2 Würfel
Knoblauch etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
175 (42)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
5,1 g
Fett
1,4 g

Zubereitung

1.Die Rouladen mit Peffer und Salz würzen, mit Senf bestreichen und die gewürfelten zwiebeln und den kleingeschnittenen Speck daraufgeben. Zusammenrollen und mit Rouladennadeln so verschlissen, dass nichts herauslaufen oder herausfallen kann. In Mehl wälzen, und scharf anbraten.

2.Die Rouladen in einen Bräter, Wasser aufgiessen, etwas Knoblauch den Schmand die Gemüsebrühe und alles in die Röhre ca. 2-3 Stunden. Mann kann es auch auf dem Herd köcheln lassen.

3.Vor dem Servieren die Sauce nochmals mit Worcestersauce und Gewürzen abschmecken. Am Besten schmecken sie mit Kartoffeln und Rotkohl.

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderroulade“

Rezept bewerten:
3,71 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderroulade“