Berliner Brot

15 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
weiche Butter 300 gr.
brauner Zucker 400 gr.
Salz 1 Prise
Eier Größe M) 4
Mehl 500 gr.
Kakaopulver 100 gr.
Backpulver 1 TL
Zimt 1 EL
gemahlene Nelken 1 TL
Haselnusskerne mit Haut) 200 gr.
gehackte Mandeln 100 gr
gemahlene Haselnüsse 200 gr
Milch 3 EL
Zartbitter-Kuvertüre 300 gr.
Backpapier für das Blech etwas

Zubereitung

Butter, Zucker und Salz cremig rühren. Anschließend die Eier unterrühren. Mehl, Kakao, Backpulver, Zimt und Nelken mischen. Die Hälfte über die Butter-Ei-Masse sieben und unterrühren. Restliche Mehlmischung mit den Nüssen unterkneten. Den Backofen auf 200 Grad einstellen. Den Teig auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech geben (mit den Händen verteilen) und mit der Milch bestreichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und SOFORT ca. 2x5 cm große Stücke schneiden. Die "Brotstücken" auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Kuvertüre grob hacken und in einem Wasserbad schmelzen. Das Berliner Brot zur Hälte in die Kuvertüre tunken und trocknen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Berliner Brot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Berliner Brot“