Ingwerplätzchen

2 Std 30 Min mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 150 g
Mandel süß geschält gemahlen 150 g
Zucker weiß 100 g
Zucker braun Rohzucker 50 g
Backpulver 5 g
Salz 1 Prise
erwärmte Butter 100 g
gemahlener Ingwer 1 Teelöffelspitze
Ei 1
Marzipan Rohmasse 250 g
Puderzucker 50 g
Cointreau / Orangenlikör 3 EL
Gelee / Bitter Orange oder Ingwer 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1812 (433)
Eiweiß
8,9 g
Kohlenhydrate
66,5 g
Fett
14,4 g

Zubereitung

1.Aus Mehl, Zucker, Mandeln, Backpulver, Salz, Butter, dem gem. Ingwer und dem Ei einen Mürbeteig kneten. Den Teig in Folie packen und mind. 1 Std. in den Kühlschrank legen. Danach den Teig zwischen Folie dünn ausrollen (3 - 5 mm) und mit Ausstechförmchen ausstechen (ich nehme immer ein Förmchen, das circa 6 x 4 cm groß ist).

2.Auf Backpapier bei 200 - 220 Grad für circa 10 min. backen (aufpassen; wegen der Butter werden sie schnell braun). Ergibt circa 48 Stück. Die Plätzchen hauchdünn mit Gelee bestreichen. Die Marzipan Rohmasse zwischen Folie sehr dünn ausrollen (1 - 2 mm) und mit dem gleichen Ausstechförmchen ausstechen.

3.Auf jedes Plätzchen Marzipan legen und 2 - 3 Min. erneut im Backofen mit Oberhitze "überbacken" (bis das Marzipan karamelisiert). Aus Puderzucker und Cointreau einen Guss anrühren und die noch heißen Plätzchen damit bestreichen. Garnieren kann man mit kandierten Ingwerstückchen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ingwerplätzchen“

Rezept bewerten:
4,55 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ingwerplätzchen“