Streuselkekse

Rezept: Streuselkekse
4
1
1089
Zutaten für
60
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Mürbteig:
300 g
Mehl
150 g
Zucker
200 g
Butter kalt
1
Ei
Für die Streusel:
60 g
Butter
100 g
Mehl
50 g
Zucker
1 Prise
Zimt
Außerdem:
100 g
Ribislmarmelade = Rote Johannisbeeren
Staubzucker zum Bestreuen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.11.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1997 (477)
Eiweiß
4,9 g
Kohlenhydrate
57,0 g
Fett
25,5 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Streuselkekse

Gulaschnudeln

ZUBEREITUNG
Streuselkekse

1
Backofen auf 175°C (Umluft 160°C) vorheizen. Mehl mit Zucker in einer Schüssel mischen. Butter in Stückchen und Ei zugeben und alles mit einem Messer durchhacken, sodass trockene Krümel entstehen. Dann alles schnell mit der Hand zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
2
Butter schmelzen. Mehl, Zucker und Zimt mischen. Butter zugeben und alles mit einer Gabel zu kleinen Streuseln vermengen.
3
Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 2-3 mm dick ausrollen. Tannenbäume ausstechen. Auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Einen kleinen Klecks Ribislmarmelade daraufgeben und mit Streuseln bestreuen. Im vorgeheizten Backrohr ca. 10-12 Minuten backen. Auskühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen. Ergibt ca. 60 Stück

KOMMENTARE
Streuselkekse

Benutzerbild von Maya1961
   Maya1961
schöne Idee... nehm ich mit, lass dir 5* hier

Um das Rezept "Streuselkekse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung