Tiramisu op Kölsch (Ralf Kühler)

40 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mascarpone 300 gr.
Eigelb 4 Stk.
Rum 2 cl
Zucker 6 EL
Vanillezucker 2 EL
Sauerkirschen 1 Dose
Mais Stärke 1 TL
Pumpernickel 120 gr.
Minze frisch 1 Stk.
Zartbitter-Kuvertüre 50 gr.
Kirschwasser 3 cl
Sahne, süß 1 Dose
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1293 (309)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
40,6 g
Fett
13,2 g

Zubereitung

1.Pumpernickel zerbröseln und in einer Pfanne anrösten (Vorsicht nicht anbrennen lassen) etwas abkühlen lassen, danach mit Kirschwasser marinieren, 3 Stunden in einer luftdichten Schüssel ziehen lassen. Kirschen abgießen, Saft auffangen, in einem Topf etwas Zucker karamellisieren, mit dem Saft auffüllen, mit angerührtem Stärkepulver abbinden (es sollte von der Konsistenz fast wie Marmelade sein, da es sich nach der Zugabe der Kirschen wieder ein wenig verflüssigt) und kurz aufkochen. Kirschen dazu geben, vorsichtig umrühren und ca. 2 Stunden kalt stellen.

2.Süße Sahne aufschlagen. Mascarpone, Eigelb, Zucker, Vanillezucker und weißen Rum verrühren. Die Sahne unterheben, eventuell nachschmecken und kaltstellen. Von der dunklen Kuvertüre mit einem Sägemesser Schokoraspeln schaben.

3.Alle Zutaten werden wie folgt in kalte Weckgläser geschichtet: Dünne Schicht Pumpernickel, Kirschen, Mascarpone, dünne Schicht Pumpernickel, Kirschen, Mascarpone. Die Gläser zu ca. drei Viertel füllen. Mit Minzeblättern garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tiramisu op Kölsch (Ralf Kühler)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tiramisu op Kölsch (Ralf Kühler)“