Trifle mit Rum-Früchten und Chocoladen-Creme

Rezept: Trifle mit Rum-Früchten und Chocoladen-Creme
Das britische Schicht-Dessert ist einfallsreich, schnell und einfach zuzubereiten, fruchtig-frisch und federleicht – so muss der wahre Festtags-Himmel schmecken!
5
Das britische Schicht-Dessert ist einfallsreich, schnell und einfach zuzubereiten, fruchtig-frisch und federleicht – so muss der wahre Festtags-Himmel schmecken!
00:01
2
2726
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Biskuit:
3
Eier
75 g
Zucker
50 g
Mehl
30 g
Speisestärke
Für die Rumfrüchte:
400 g
Rumfrüchte
2 Blatt
Gelatine
Für die Creme:
250 g
flüssige Sahne
2 EL
Vanillezucker
100 g
Lindt Excellence 70%
Für die Streusel:
50 g
Zucker
100 g
Mehl
50 g
kalte Butter
g
flüssige Lindt Excellence 70%
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.11.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1557 (372)
Eiweiß
8,6 g
Kohlenhydrate
82,2 g
Fett
0,4 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Trifle mit Rum-Früchten und Chocoladen-Creme

Pekannuss-Yorkshirepuddings

ZUBEREITUNG
Trifle mit Rum-Früchten und Chocoladen-Creme

1. Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Ein tiefes Backblech (ca. 20 x 20 cm) mit Backpapier auslegen. Eier mit Zucker in einer großen Schüssel etwa 5 Min. lang mit dem Handrührgerät schaumigsteif aufschlagen. Mehl mit Stärke mischen, zu dem Eischaum sieben und behutsam unterheben. Biskuitteig auf das Backblech füllen und ca. 20 Min. goldbraun backen. Biskuit auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. 2. Rumfrüchte abgießen und den Sud auffangen. Früchte auf 4–6 Gläser verteilen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, anschließend ausdrücken und in etwas erhitztem Rumfrüchtesud auflösen. Den restlichen Sud zugeben (200ml), Mischung über die Früchte in die Gläser gießen und im Kühlschrank gelieren lassen. 3. Sahne mit Vanillezucker aufkochen, Topf vom Herd ziehen, die Chocolade stückchenweise darin auflösen. Choco-Sahne im Kühlschrank erkalten lassen. Inzwischen Mehl mit Zucker und Butter zu Streuseln verkneten. Diese auf einem Backblech mit Backpapier verteilen und in 6–8 Minuten goldbraun backen. 4. Biskuit in etwa 2 cm große Würfel schneiden und auf den gelierten Rumfrüchten in die Gläser verteilen. Chocoladen-Sahne mit Schneebesen zu halbsteifer Konsistenz aufschlagen, auf den Biskuitwürfeln in die Gläser verteilen, mit Streuseln bestreuen und flüssige Chocolade darübergießen. Sollten Sie keine fertigen Rumfrüchte zu kaufen bekommen, so legen Sie einfach selber welche ein. Dafür einen Sud mit einem Teil Rum, einem Teil Zucker und einem Teil Orangensaft aufkochen lassen und über die Früchte (z.B. verschiedene Beeren, Pflaumen, Birnen) in ein Einmachglas gießen. Dieses verschließen und im Kühlschrank mindestens drei Tage durchziehen lassen.

KOMMENTARE
Trifle mit Rum-Früchten und Chocoladen-Creme

Benutzerbild von schneggala0701
   schneggala0701
kann mich nur anschließen wowwwwwwwwwww
Benutzerbild von Djogo
   Djogo
wooooooow :))

Um das Rezept "Trifle mit Rum-Früchten und Chocoladen-Creme" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung