Empadinhas

mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter 270 Gramm
Mehl 570 Gramm
Eier 3
Salz 1 Prise
Backpulver 1 Prise
Zwiebeln 2
Knoblauch frisch 2 Zehe
Margarine 1 Esslöffel
Hühnerbrust,gegart und kleingefasert 2
enthäutet Tomaten, ganz klein gewürfelt 2
Milch 1 Tasse
Speisestärke 1 Esslöffel
Eigelb 1
Schnittlauch etwas
Petersilie etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

Knetteig (Mürbteig) zubereiten. Pasteten-/Muffin-Formen (o.ä.) mit Butter ausfetten (und evtl. ausmehlen), Formen auskleiden (Teig-Ballen in der Hand flachdrücken - in die Form geben). In einem Topf die Margarine zerlassen, Zwiebeln und Knoblauch andämpfen. Tomatenstücke, Kräuter und Hähnchenfleisch dazugeben. 10 min. kochen, dann das Mondamin (Maizena), in Milch angerührt, hinzufügen. Gut durchrühren und solange einkochen, bis die Masse ganz fest ist (ansonsten weicht der Teig in den Förmchen durch).- wie „Kleber“. Abkühlen lassen. Förmchen füllen (nicht zuviel Masse!). Mit dem restlichen Teig jeweils Deckel formen (Tipp: ausrollen und mit Trinkglas ausstechen) und Förmchen schließen (abdichten !). Mit Eigelb bestreichen, mit Gabel Dampflöcher stechen. Ca. 20 min bei 180 - 200 ° C backen. Mit Messer vom Rand her auslösen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Empadinhas“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Empadinhas“