Zweierlei Spargel mit Petersiliensauce, Schlemmerfilet und Drillingen

1 Std leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zweierlei Spargel:
weißer Spargel / geschält 455 g
grüner Spargel / geschält 185 g
Wasser 2 Liter
Salz 1 TL
Zucker 1 TL
Zitrone 1 Stück
Butter 1 EL
Petersiliensauce:
Butter 1 EL
Mehl 1 EL
Hühnerbrühe ( 1 TL Instantbrühe ) 200 ml
fein geschnittene Petersilie 4 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Zitronensaft 1 kräftiger Spritzer
Schlemmerfilet:
1 Packung Schlemmerfilet Bordelaise TK 400 g
Drillinge:
8 Drillinge / geschält 255 g
Salz 0,5 TL
Kurkuma gemahlen 0,5 TL
Servieren:
Zitrone 2 Scheiben
2 * 1/2 Strauchtomate etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
18 (4)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
0,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std

Zweierlei Spargel:

1.Den weißen Spargel schälen und das untere holzige Ende abschneiden. Den grü-nen Spargel im unteren Drittel schälen und das holzige Ende abschneiden. In einem Topf mit Wasser ( 2,0 Liter ) die Spargelschalen und Spargelenden mit Salz ( 1 TL ), Zucker ( 1 TL ), Butter ( 1 Stück ) und Zitrone ( 1 Stück ) ca. 15 Minuten auskochen. Abgießen, das Spargelwasser auffangen und in den Topf zurückgeben. Aufkochen lassen, den weißen Spargel zugeben, bei mittlerer Temperatur ca. 10 Minuten köcheln/kochen lassen. In den letzten 5 Minuten den grünen Spargel zugeben und mit kochen/garen lassen. Alles herausnehmen ( Ich nehme dafür immer eine Grillzange aus Holz ) und im Backofen bei 50 °C bis zum Servieren warm halten. Die Kochbrühe für Spargelsuppe aufheben oder erkalten lassen und trinken ( Soll sehr gesund sein und gut entwässern ! )

Petersiliensauce:

2.Butter ( 1 EL ) in einem kleinen Topf schmelzen lassen, mit Mehl ( 1 EL ) bestäuben und mit dem Schneebesen einrühren. Mit der Hühnerbrühe ( 200 ml ) ablöschen / angießen und aufkochen lassen. Petersilie ( 4 EL ) einrühren und mit groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräfti-ge Prisen ) und Zitronensaft ( 1 kräftiger Spritzer ) würzen /abschmecken.

Schlemmerfilet:

3.Schlemmerfilet nach Packungsangabe im Backofen ( Hier: 200 °C / 45 Minuten ) ga-ren/backen und zum Servieren halbieren. ( 100 % Alaska Seelachfilet in der Papp-schachtel / recycelbar wie Papier )

Drillinge:

4.Die Kartoffeln schälen, in Salzwasser ( 1 TL Salz ) mit Kurkuma gemahlen ( 1 TL ) ca. 20 Minuten Kochen und durch ein Küchensieb abgießen.

Servieren:

5.Weißen und grünen Spargel auf 2 Teller mit der Petersiliensauce verteilen, halbes Schlemmerfilet und Drillinge dazu geben und mit jeweils einer Zitronenscheibe und einer halben Tomate garniert, servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Zweierlei Spargel mit Petersiliensauce, Schlemmerfilet und Drillingen“

Rezept bewerten:
3,5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zweierlei Spargel mit Petersiliensauce, Schlemmerfilet und Drillingen“